LIEBE CROSSFREUNDE,

ein anspruchsvoller Rundkurs über Damm- und Wiesenpassagen, kräftezehrende Meter durch den Sand eines Beachvolleyballfeldes und auch der eine oder andere kleine Streckenabschnitt zur „Erholung“ auf befestigtem Untergrund. Der Treburer Cross hat von allem Etwas.

Am 03. Februar 2019 heißt es wieder „Ab ins Gelände!“. Auf euch wartet einmal mehr ein tolles Cross-Erlebnis. Zudem werden heuer im Rahmen des Treburer Cross gleichzeitig sowohl die Südhessischen Crosslauf- Meisterschaften, als auch die Crosslauf-Meisterschaften des Leichtathletik-Kreises Groß-Gerau ausgetragen.

WIR FREUEN UNS AUF GROSSE TEILNEHMERFELDER UND SPANNENDE RENNEN!

Euer Leichtathletik-Team
des TV Trebur


NACHFOLGEND ALLE INFOS ZUM CROSSLAUF IM ÜBERBLICK

MELDUNGEN

Meldungen bis 31.01.2019 an:
TV Trebur - Leichtathletik
Raphael Schmitt, Im Heckgrund 33, 65468 Trebur
Tel.: 06147 5979810
E-Mail: meldung@treburer-crosslauf.de
Online-Anmeldung: Einzelmeldung | Vereinsmeldung

STARTGELD

Männer/Frauen: 5,00 EUR
Jugend (ab U14): 4,00 EUR
Kinder (U10/U12): 3,00 EUR
Nachmeldungen: 2,00 EUR zusätzlich

Nachmeldungen sind bis 45 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich, sollten jedoch die Ausnahme sein. Bitte unbedingt die Voranmeldung nutzen, da für Athleten, die am Wettkampftag nicht antreten, kein Startgeld erhoben wird. Für den Zwergenlauf für Kinder bis einschließlich sechs Jahre ist keine Anmeldung nötig und es wird auch kein Startgeld erhoben.

STRECKE

Die Laufstrecke verläuft über Wiesen- und Dammgelände sowie über eine kurze Schotterpassage. Start und Ziel befinden sich auf dem Hartplatz im Treburer Stadion. Die Strecke kann mit Spikes belaufen werden. Kurzfristige Streckenänderungen aufgrund von Witterungsverhältnissen vorbehalten.

MANNSCHAFTSWERTUNG

Im Mittelstreckenrennen gibt es drei separate Mannschaftswertungen: Männer, Männliche U18 sowie Männliche U20. Im Frauenlauf erfolgt ebenfalls für die Weibliche U18 und U20 sowie für die Frauen-Hauptklasse jeweils eine getrennte Mannschaftswertung. Bei den Seniorinnen erfolgt eine Mannschaftswertung über alle Klassen (W30 und älter). Auf der Männer-Langstrecke erfolgt eine Wertung für die Männer-Hauptklasse. Zusammen gewertet werden die Seniorenklassen M30-M45. Im Seniorenlauf erfolgt eine Wertung über alle Klassen (M50 und älter). In den Schüler- und Jugendläufen (U10-U16) erfolgt eine entsprechende Wertung gemäß der Klasseneinteilung.

DUSCH- UND UMKLEIDEMÖGLICHKEITEN / VERPFLEGUNG

Dusch- und Umkleideräume sind im Funktionsgebäude des Treburer Stadions vorhanden. Für das leibliche Wohl ist an unserer Imbiß-Theke gesorgt.

AUSZEICHNUNGEN / SIEGEREHRUNG

Die sechs Bestplatzierten und die drei besten Mannschaften erhalten Urkunden. Es stehen außerdem attraktive Sachpreise zur Verfügung. Die Siegerehrung findet jeweils 30 Minuten nach dem jeweiligen Lauf in unmittelbarer Nähe des Start- und Zielbereichs im Treburer Stadion statt. Urkunden und Sachpreise können aus organisatorischen Gründen nicht nachgesandt werden. Alle Kinder des „Zwergenlaufs“ erhalten direkt nach dem Zieleinlauf ein kleines Präsent.

ERGEBNISLISTEN

Die Ergebnisse werden unmittelbar nach der Veranstaltung unter www.treburer-crosslauf.de im Internet veröffentlicht.

TEILNEHMERLISTEN

Aktuelle Teilnehmerlisten können dank unseres Online-Meldesystems in Echtzeit direkt auf der Veranstaltungswebseite unter www.treburer-crosslauf.de eingesehen werden.

ANREISE

Aus Richtung Mainz / Wiesbaden (A60) und Frankfurt (A60) die Ausfahrt Rüsselsheim Mitte / Trebur abfahren. Dann weiterfahren Richtung Trebur (ca. 8 km). In Trebur der Beschilderung "Freibad" folgen. Aus Richtung Darmstadt (A67) die Ausfahrt Groß-Gerau benutzen. Nach der Autobahnabfahrt nach links abbiegen Richtung Groß-Gerau Stadtmitte. Danach gleich rechts einordnen und vorbei am Kreisel rechts abbiegen in den Nordring. Der Beschilderung Richtung Nauheim / Bischofsheim folgen. An der Kreuzung bei Nauheim (TOTAL-Tankstelle) nach links Richtung Trebur abbiegen (ca. 4 km). In Trebur der Beschilderung "Freibad" folgen. Das Treburer Stadion befindet sich unmittelbar neben dem Freibad.

HAFTUNG

Der Veranstalter haftet nicht bei Unfällen, Diebstählen oder anderen Schadensfällen. Die Veranstaltung ist vom DLV regional genehmigt und findet unter Aufsicht des Leichtathletik-Kreises Groß-Gerau statt.