TREBURER CROSSLAUF 2019 - STRECKENPLAN

Die Herzen begeisterter Crossläufer werden höher schlagen, wenn sie den Treburer Parcours in Augenschein nehmen. Nach dem Start auf dem Hartplatz im Treburer Stadion geht es über einen Wiesenstreifen und durch den Sand eines Beachvolleyballfeldes wird schließlich das Stadiongelände verlassen. Nach wenigen Metern auf befestigtem Untergrund geht es dann ins Gelände. Die erste Steigung gilt es am Hochwasserdamm zu meistern. Danach ist auf dem Wiesenareal hinter dem Fritz-Becker-Bad und im Unterholz zwischen Freibad und Stadiongelände voller Krafteinsatz gefordert, bevor es über den Hochwasserdamm wieder zurück zum Stadiongelände geht.

Download: Streckenplan (PDF-Dokument)